Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Impfungen in der Kritik - Wirksamkeit nicht immer bewiesen

Impfungen in der Kritik - Wirksamkeit nicht immer bewiesen

Archivmeldung vom 22.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Ganze 14 Impfungen werden heute ärztlich empfohlen. Wie die Frauenzeitschrift FÜR SIE in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, war die Zahl der amtlich angeratenen Standardimpfungen noch nie so hoch.

Viele Immunisierungen stehen mittlerweile in der Kritik, darunter die saisonale Grippeimpfung oder die Impfung gegen Windpocken. Am heftigsten aber tobt der Streit beim Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs, der 2007 für junge Mädchen zugelassen wurde.

"Der Impfstoff wurde eingeführt, ohne dass Gewinn und Schaden ausreichend bewertet wurden", kritisiert der Pathologe Professor Ulrich Bonk die seiner Meinung nach übereilte Zulassung. "Vor einigen Monaten hat ein Wissenschaftlerteam die vielen Unsicherheiten der Impfung offengelegt."

So sei keinesfalls belegt, dass die Impfung den Krebs verhindere. "Es ist bislang nur bewiesen, dass geimpfte Frauen weniger Krebsvorstufen aufweisen." Zwar könne die Impfung die Ansteckung mit den potenziell Krebs auslösenden Virustypen HPV 16 und 18 tatsächlich verhindern. "Es besteht jedoch die Gefahr, dass bei geimpften Frauen andere Viren vom selben HPV-Typ die Rolle des Krebsauslösers übernehmen."  Derzeit werde die Studienlage daher neu bewertet und überprüft, ob die HPV-Impfung auch zukünftig als Kassenleistung gelten soll.

Quelle: FÜR SIE (14/09; EVT: 23. Juni)

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte warpt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige