Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit E-Zigarette soll für Jugendliche verboten werden

E-Zigarette soll für Jugendliche verboten werden

Archivmeldung vom 06.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Elektronische Zigarette "Mini" mit USB-Ladekabel Bild: Horsten / Masur / de.wikipedia.org
Elektronische Zigarette "Mini" mit USB-Ladekabel Bild: Horsten / Masur / de.wikipedia.org

In Deutschland könnten nikotinhaltige E-Zigaretten nach dem Willen des für Tabakprodukte zuständigem Bundeslandwirtschaftsministeriums und des Familienministeriums für Jugendliche unter 18 Jahren verboten werden. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf Gespräche beider Ministerien, in denen die wegen einer EU-Verordnung nötige Regulierung elektronischer Zigaretten geklärt werden soll.

In Deutschland nutzen laut "Focus" rund drei Millionen Menschen E-Zigaretten. Experten stufen die Produkte sowohl als wertvolle Entwöhnungshilfe als auch als Einstiegsdroge ein.

In Moskau tagt in der kommenden Woche die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu dem Thema. "Focus" zufolge will die WHO noch strengere Maßnahmen empfehlen, darunter die Gleichstellung der E-Zigarette mit Tabakprodukten in den Nichtraucherschutzgesetzen, die Rauchverbote an öffentlichen Orten regeln. Da in Deutschland die Bundesländer für die Nichtraucherschutzgesetze zuständig sind. Wir eine einheitliche Regelung schwierig.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte poet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige