Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Zeitung: Fast 2.600 Hausärzte fehlen in Grundversorgung

Zeitung: Fast 2.600 Hausärzte fehlen in Grundversorgung

Archivmeldung vom 27.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Lupo / pixelio.de
Bild: Lupo / pixelio.de

In der medizinischen Grundversorgung fehlen schon jetzt fast 2.600 Hausärzte. Das geht aus einer Statistik der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) hervor, aus der die "Bild-Zeitung" zitiert. Demnach sind zur Zeit 2.600 Hausarzt- und zusätzlich 2.000 Facharztsitze nicht besetzt. Die Ärzte gehen davon aus, dass sich das Problem weiter verschärft.

Der Vorstandsvorsitzende der KBV, Andreas Köhler, sagte der Zeitung: "Bis 2020 werden rund 51.000 Ärzte altersbedingt ausscheiden. Dies betrifft vor allem die hausärztliche und fachärztliche Grundversorgung."

Am heutigen Donnerstag wollen die Krankenkassen ein Konzept gegen den Ärztemangel vorlegen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
America's Frontline Doctors
America's Frontline Doctors - Das zensierteste Video auf deutsch
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hakig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen