Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Charité-Forscher bestätigen Gesundheitsschäden durch Fluglärm

Charité-Forscher bestätigen Gesundheitsschäden durch Fluglärm

Archivmeldung vom 26.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
STOP FLUGLÄRM wurde von gegenwind2011 Rhein-Main e.V. geschaffen. Bild: "obs/gegenwind2011 Rhein-Main e.V"
STOP FLUGLÄRM wurde von gegenwind2011 Rhein-Main e.V. geschaffen. Bild: "obs/gegenwind2011 Rhein-Main e.V"

Fluglärm kann das Herz-Kreislauf-System belasten und die Schlafqualität beeinträchtigen. Zudem gibt es Hinweise darauf, dass das Ausmaß von Hyperaktivität bei Kindern mit der Höhe der Fluglärmbelastung zunimmt.

Das ist das Ergebnis einer Evaluation jüngster Studien zu dem Thema durch Wissenschaftler unter Führung der Berliner Charité. Das Papier, über das der "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe) berichtet, soll am Mittwoch anlässlich des internationalen "Tages gegen Lärm" (International Noise Awareness Day) in Berlin veröffentlicht werden.

Der Beitrag in voller Länge: http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/studie-der-charite-fluglaerm-schadet-der-gesundheit-aber-/19717516.html

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte azteke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige