Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Deutsche zu dick?!

Deutsche zu dick?!

Archivmeldung vom 21.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: by-sassi / pixelio.de
Bild: by-sassi / pixelio.de

Was heißt schon "zu dick"? Zur Einschätzung, ob die paar Pfunde zu viel auf den Rippen schon als Übergewicht gelten, gibt es als Richtwert den so genannten Body-Mass-Index, kurz BMI. Aus Körpergewicht und Körpergröße wird ein Index errechnet; ein BMI zwischen 19 und 24,9 gilt dabei als "normal-", alles darüber als "übergewichtig".

Wie eine repräsentative Bevölkerungs-Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de" herausfand, ist demnach fast jeder Zweite ab 14 Jahren in Deutschland übergewichtig (46,7 %). Bei einem Drittel der Befragten (34,3 %) ergab sich nämlich ein BMI von 25,0 bis 29,9. Jeder Achte (12,4 %) wiegt in Deutschland im Verhältnis zu seiner Körpergröße sogar so viel, dass er als adipös, also stark übergewichtig gilt (BMI größer oder gleich 30). Genau jeder Zweite (50,0 %) hingegen hat kaum mit Figurproblemen zu kämpfen und ist normalgewichtig. 3,3 Prozent haben der Umfrage zufolge Untergewicht (BMI kleiner 19). Mehr zum Thema Übergewicht, Body-Mass-Index und seiner individuellen Berechnung findet man unter http://www.apotheken-umschau.de/bmi-rechner .

Datenbasis: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de" durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.031 Personen ab 14 Jahren.

Quelle: Wort und Bild - apotheken-umschau.de (ots)

Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: