Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Schwindel und Tinnitus: Die Ursache liegt selten im Ohr

Schwindel und Tinnitus: Die Ursache liegt selten im Ohr

Archivmeldung vom 20.02.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.02.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Natürlich ist es wichtig, bei Schwindel, Tinnitus und anderen Ohrgeräuschen am Ort der Wirkung hinzuschauen und bildliche Verfahren mit einzubeziehen. Doch in den meisten Fällen wird man nichts finden, weil da nicht die Ursachen sind. Ursachen sind in der Wirbelsäule und im Nacken zu finden. Hier kommen die Verspannungen zusammen und lösen eine Wirkung aus, die aber behandelbar sind. Dies berichtet der Fernsehsender "AUF1".

Weiter berichtet der Sender: "Die Erfolge zB. in der Myoreflextherapie sind gerade auch in diesem Bereich sehr erfolgversprechend."

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte einehe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige