Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Sonnenbrand durch Medikamente

Sonnenbrand durch Medikamente

Archivmeldung vom 20.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Rheumamittel, Medikamente für Diabetiker und Psychopharmaka können die Haut lichtempfindlicher machen. Darauf weist Dr. Martin Allwang im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" hin.

Die Folgen könnten schlimme Sonnenbrände schon nach kurzer Zeit in der Sonne sein. "Achten Sie daher auf entsprechende Hinweise in der Packungsbeilage oder fragen Sie in der Apotheke nach", rät der Arzneiexperte. Vor allem hellhäutige Menschen seien von dieser Nebenwirkung betroffen.

Quelle: Wort und Bild "Senioren Ratgeber"

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte python in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige