Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Mehr Luft durch Akupunktur Gegen chronische Atemnot kann die fernöstliche Nadeltherapie helfen

Mehr Luft durch Akupunktur Gegen chronische Atemnot kann die fernöstliche Nadeltherapie helfen

Archivmeldung vom 06.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Erst allmählich wird erforscht, was Akupunktur im Körper bewirkt. Bild: Wikimedia Commons
Erst allmählich wird erforscht, was Akupunktur im Körper bewirkt. Bild: Wikimedia Commons

Bei Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) lindert eine wöchentliche Akupunktur deutlich die Atemnot. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Forschergruppe der Meiji-Universität in Kyoto (Japan).

Die Studie lief über drei Monate und ergänzte die medikamentöse Therapie der Teilnehmer.

Quelle: Wort und Bild - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mekka in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen