Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Gesundes Essen wirkt Zahnfleischentzündungen entgegen

Gesundes Essen wirkt Zahnfleischentzündungen entgegen

Archivmeldung vom 29.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Thommy Weiss / pixelio.de
Bild: Thommy Weiss / pixelio.de

Zur Vorbeugung von Parodontitis kann neben mindestens jährlichen Zahnarztbesuchen und guter täglicher Mundhygiene auch gesundes Essen beitragen. "Insbesondere nitratreiches Gemüse wie grüner Blattsalat wirkt Zahnfleischentzündungen entgegen", erklärt Parodontologe Professor Dr. Ulrich Schlagenhauf vom Universitätsklinikum Würzburg im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber".

"Bakterien im Mund wandeln Nitrat in Nitrit um. Dieses hemmt krank machende Keime." Nach dem Schlucken werde es unter den sauren Bedingungen im Magen zu Stickstoffmonoxid umgewandelt, das die Gefäße weite, so der Experte. Und das ist wiederum gut fürs Herz. Im aktuellen "Diabetes Ratgeber" erklären Experten, warum durch Entzündungen des Zahnhalteapparats nicht nur Zähne ausfallen können, sondern auch das Risiko für Diabetes und Herzinfarkt steigt.

Quelle: Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber (ots)

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige