Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Thüringer Demokratie-Schock: Migranten in den Osten!

Thüringer Demokratie-Schock: Migranten in den Osten!

Freigeschaltet am 07.02.2020 um 06:03 durch Andre Ott

„Wer den Osten dauerhaft stabilisieren will, der muss vor allem für eines kämpfen: Zuwanderung. Massiv und am besten ab sofort.“ ‪Donnerstag früh, 6. Februar 2020, gab Merkel die Parole aus: „Die Wahl des Ministerpräsidenten von Thüringen muss rückgängig gemacht werden.“ Und wenige Stunden später legte der FDP-Mann Thomas Kemmerich sein Amt zurück, das er erst 24 Stunden zuvor mit Hilfe der AfD gewonnen hatte. ‬

Sündenfall, Dammbruch, Entsetzen, Schock, gefährlicher Präzedenzfall – so und nicht anders bezeichneten die Medien den Umstand, dass ein liberaler Politiker der FDP es gewagt hatte, die demokratisch gewählten Stimmen der AFD zu benutzen, um sich ins höchste Amt des Landes wählen zu lassen. Ein Vorgang, der – so Kanzlerin Angela Merkel – „unverzeihlich“ sei, wie sie sagte.

Um die AfD dauerhaft zu eliminieren, dürfte jetzt wieder weitergemacht werden: „Ausländer rein, gegen die AfD!“ Siehe dazu die Journalisten-Nachlese vom Herbst 2019: https://youtu.be/qhVQaYHgTgY


Quelle: Stefan Magnet

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte urne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige