Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare BERLINER MORGENPOST: Die lange Liste der Probleme

BERLINER MORGENPOST: Die lange Liste der Probleme

Archivmeldung vom 04.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott

Es gibt die Legende, dass alle Berliner Verkehrssenatoren der letzten zwei Jahrzehnte allmorgendlich höhere Mächte mit dem Wunsch angerufen haben, die Rudolf-Wissell-Brücke in Charlottenburg möge nicht ausgerechnet in ihrer Amtszeit schlapp machen. So lange schon ist bekannt, dass Berlins längste und am stärksten befahrene Straßenbrücke dringend erneuert werden muss.

So gesehen ist es ein großer Fortschritt, dass Verkehrssenatorin Regine Günther diesem Verkehrsprojekt jetzt einen echten Impuls gegeben hat. Allerdings: Es gibt in Berlin nicht nur die Rudolf-Wissell-Brücke. Mehr als 80 Bauwerke im Straßennetz gelten als dringend erneuerungsbedürftig. Günther sollte daher den Schwung nutzen, um auch andere Bauprojekte rasch in Gang zu setzen. Sonst hilft weiter nur noch beten.

Quelle: BERLINER MORGENPOST (ots) von Thomas Fülling

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte praia in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige