Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Am Telefon zu “Tschüss Parteiendemokratie”: Lothar Hirneise

Am Telefon zu “Tschüss Parteiendemokratie”: Lothar Hirneise

Archivmeldung vom 16.05.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.05.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott

Das chinesische Schriftzeichen für Krise bedeutet parallel „Chance“. Eine solche Chance sieht Lothar Hirneise in einer neuen Bürgerbewegung. Hirneise beschäftigt sich seit vielen Jahrzehnten mit alternativer Krebsforschung, er ist der Gründer und Leiter des Alternativen Krebszentrums 3e und hat aktuell einen Verein gegründet, der mit Krebs nur wenig zu tun hat, aber mit Gesundheit im weitesten Sinne sehr viel, vor allem mit gesundem Menschenverstand!

Die Corona-Krise war dabei die Initialzündung. Lothar Hirneise wünscht sich, dass wir uns nicht mehr nur auf unser Parteiensystem verlassen. Er will mehr Direkte Demokratie!

Aus diesem dem Grund hat Hirneise eine neue Bewegung gegründet, die sich IBAM nennt. Was es damit auf sich hat, wird er uns in diesem Telefon-Interview erläutern.


Quelle: KenFM

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kopf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige