Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Corona-Fanatismus und Menschenverachtung

Corona-Fanatismus und Menschenverachtung

Archivmeldung vom 28.01.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.01.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić

Wolfgang Bittner schrieb den folgenden Kommentar: "Fast stündlich berichtet der Rundfunk über steigenden Inzidenzen, obwohl die Wenigsten der positiv Getesteten krank sind und von denen nur wenige intensivmedizinisch behandelt werden müssen. Auch der aktionistische Gesundheitsminister Karl Lauterbach sowie Herr Drosten von der Berliner Charité und Herr Wieler vom Robert Koch-Institut schüren die Corona-Panik und damit die Hysterie in der Bevölkerung."

Bittner weiter: "Dabei hat sich inzwischen herausgestellt, dass die grassierende Omikron-Variante zwar hochansteckend ist, letztlich aber nach Aussage von Fachleuten vergleichbar einer mittelschweren Grippe. Dennoch wird die Bevölkerung zutiefst verängstigt und die rigoros weiter betrieben. Immer noch scheint zu gelten, was der ehemalige Gesundheitsminister Jens Spahn vor einigen Monaten prognostizierte: Bald seien alle „geimpft, genesen oder gestorben“.(1) Anstatt die Menschen zu beruhigen, werden sie von Politik, Medien und Gesundheitsinstitutionen in einem permanenten Gefahrenmodus gehalten, was natürlich nicht ohne gravierende Folgen bleibt.

Ich erlebe es andauernd. An der Bushaltestelle unter freiem Himmel fordert mich ein ebenfalls Wartender in Befehlston auf, die FFP2-Maske über die Nase zu ziehen. Als ich nicht gleich reagiere, droht er, mich anzuzeigen. Wenig später fällt während eines Waldspaziergangs eine mir entgegenkommende Frau fast den Abhang hinunter, weil sie den verordneten Abstand einhalten will. Ein Bekannter berichtet, dass er als Ungeimpfter von Arbeitskollegen gemobbt und von seinem Vorgesetzten drangsaliert wird....[weiterlesen]

Quelle: apolut von Wolfgang Bittner

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gegen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige