Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare WAZ: Die Zeit läuft

WAZ: Die Zeit läuft

Archivmeldung vom 22.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Ein Jahr, nachdem sich Nokias Tore in Bochum schlossen, sieht die Stadt wieder Licht: Blackberrys Neuansiedlung verspricht 500 neue Jobs, 3000 weitere sollen die 53 Millionen Euro des "Wachstum"-Programms bringen.

Ein Jahr nachdem Nokia kühl kalkulierend die Produktion ins billigere Rumänien verlagerte und hier 2300 Jobs eiskalt ausradierte, läuft es also wieder gut für Bochum. Leider nicht für die Ex-Nokianer.

Nicht einmal die Hälfte der damals Abservierten hat bereits einen neuen Job gefunden. Für alle anderen läuft die Zeit. Doch mitten in der Wirtschaftskrise kommen Bewerbungen nur noch selten gut an. Zumal bei Nokia viele einfache Jobs verloren gingen, viele Ungelernte betroffen waren und vor allem - Frauen. Frauen wie die, die jetzt auch bei Hertie und Karstadt um ihre (Teilzeit-) Stelle bangen und denen die neuen Jobs bei Blackberry wenig helfen. Denn die sind für Ingenieure.

Spätestens Ende des Jahres, wenn die Letzten die Transfergesellschaft verlassen, wird sich zeigen, wer trotz allen Einsatzes leer ausging. 1000 Ex-Nokianer fanden bereits eine neue Arbeit. Viele mehr werden es nicht, steht zu fürchten. 

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung (von Ute Schwarzwald)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte glut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige