Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Neue OZ: Zurück zur Natur

Neue OZ: Zurück zur Natur

Archivmeldung vom 15.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Brot und Spiele - dieses Motto der alten Römer hat seine schrecklich-schöne Faszination noch nicht verloren. Nur fließt heute auf den gigantischen Arenen kein echtes Blut mehr.

Doch mit Wagenrennen, Seeschlachten und Tieren "live" im herbeigekarrten Sand werden Realität und Authentizität simuliert, die über das hinausgehen, was Filme mit ihren hypermodernen Techniken vermögen.

Das riecht, das rumort, das brüllt und staubt so echt wie im alten Rom. Zurück zur Natur, scheint ein neueres Bedürfnis zu lauten. Historisch angehauchte Ritter- und Römerspiele möglichst auch zum Mitmachen stehen hoch im Kurs. Könnte es sein, dass die dumpfe Hockerei vor Bildschirmen aller Art und ihren künstlichen Illusionswelten ein wenig von ihrer Monopolstellung einbüßt? Wie dem auch sei, die neue Lust auf lebendige Pferde und Raubvögel im Theater hat in Zeiten wändebedeckender Hauskinos etwas sympathisch Kindliches. Und: Nur noch selbst mitzuspielen ist gesünder.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bluts in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige