Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Mitteldeutsche Zeitung: zu V-Mann Corelli

Mitteldeutsche Zeitung: zu V-Mann Corelli

Archivmeldung vom 13.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der Spitzel, der vor zwei Jahren unter ungeklärten Umständen gestorben ist, soll das Telefon seinem V-Mann-Führer schon 2012 übergeben haben. Seitdem schlummerte es in einem Panzerschrank des Verfassungsschutzes, wurde bei vier Durchsuchungen angeblich nicht gefunden, nach seiner Entdeckung 2015 vergingen Monate, bis die Amtsleitung von seiner Existenz erfuhr, danach noch einmal Wochen, bis das Bundesinnenministerium davon hörte.

Nach all den Vernichtungs- und Unterdrückungsexzessen bleibt die Frage: Beschäftigen sich im Bundesamt für Verfassungsschutz mit dem Rechtsextremismus nur naive Trottel oder gar braune Ganoven?

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nieder in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige