Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Der größte Völkermord, in der Geschichte der Menschheit, findet jetzt statt

Der größte Völkermord, in der Geschichte der Menschheit, findet jetzt statt

Archivmeldung vom 02.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Diese sich schnell entwickelnden internationalen kriminellen Machenschaften, um der gesamten planetarischen Zivilisation einen extrem gefährlichen „Impfstoff“ aufzuzwingen, sind ohne Beispiel.

Aber was es zu einer wahrhaft völkermörderischen Verbrechenswelle macht, die den Planeten überschwemmt, ist die außergewöhnliche Absicht, eine so umfassende und komplexe Vertuschung der nie endenden Verbrechenswelle durchzusetzen. Bis heute gibt es unzählige nachgewiesene Todesfälle, Verletzungen und Krankheiten, die unmittelbar nach der Verabreichung der verschiedenen Covid-Impfungen aufgetreten sind. Trotz der überwältigenden Beweise für die Letalität der sogenannten COVID-19-Impfstoffe fahren Nationen überall damit fort, ihre Bürger zu töten und / oder zu verletzen und dann diese medizinischen Ereignisse zu vertuschen, die beschönigend als iatrogener Tod und Krankheit bekannt sind. Welche Art von völlig satanischem Wesen betreibt diese extrem ruchlose OPERATION COVID JAB, die Menschen buchstäblich nach Belieben ermordet und dann die Mainstream-Medien einsetzt, um den globalen Völkermord systematisch zu vertuschen?! Tatsächlich ist OPERATION COVID JAB der größte Versuch, den Planeten zu entvölkern und die verbleibenden Bewohner zu schwächen, die jemals von The Powers That Be unternommen wurden. Wie folgt:

OPERATION COVID JAB ist jetzt in vollem Gange. Und es scheint nichts zu geben, was dieses Völkermord-Schema in Zeitlupe aufhalten kann, das wie ein außer Kontrolle geratener Moloch über den Planeten rollt. Daher ist das Beste, was Menschen überall tun können, sich und ihre Lieben vor der schnell aufkeimenden und äußerst gefährlichen Superimpfagenda à la COVID-19 zu schützen. The Powers That Be haben THE GREAT SCAMDEMIC ganz offensichtlich über mehrere Jahrzehnte geplant. Ihre Hauptaufgabe ist zweierlei: Entvölkerung und Schwächung. (Quelle: OPERATION COVID JAB: Das heimliche Völkermord-Programm zur Entvölkerung des Planeten und zur Versklavung der Menschheit)

Es ist, als ob je mehr COVID-19-Impfstoffempfänger getötet werden, desto größer ist die Entschlossenheit praktisch jeder Regierung auf der Erde, ihren Bürgern diese giftigen Covid-Impfungen aufzuzwingen. (Blutrausch?!) Wahrlich, die Weltgemeinschaft der Nationen hat sich in ein globales Nazi-ähnliches Impfstoffexperiment verwandelt, bei dem die schädlichen Impfungen ziemlich vorhersehbar entweder tödlich oder schädlich sind; und doch wird den mörderischen Big-Pharma-Herstellern und ihren vielen Mitverdienern und Mitverschwörern des Regierungs-Medizin-Komplexes keine Schuld zugeschrieben.

Erstens ist es von größter Bedeutung zu verstehen, dass die verschiedenen Covid-Injektionen keine Impfstoffe sind. Es sind sehr experimentelle und riskante Schüsse, die überall und OHNE INFORMIERTE ZUSTIMMUNG auf die Bürger abgeschossen werden werden (moderne Erschießungskommandos). Allein das macht dieses beispiellose Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu einer immensen Verschwörung zum Völkermord. Mit anderen Worten, wenn die Leute wüssten, was genau ihnen injiziert wird, würden sie niemals – NIEMALS – so gefährlichen Injektionen zustimmen. Wie folgt: Die weltweite Einführung eines solchen ungetesteten und unsicheren „Impfprogramms“ ist der Höhepunkt der medizinischen Hybris und der Rücksichtslosigkeit der Regierung. Darüber hinaus stellt eine solche biotechnologisch hergestellte Biowaffe ein weltweites Völkermordunternehmen in einem Ausmaß dar, das in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen sucht.

Und es ist die anhaltende Vertuschung der wachsenden Zahl von Todesfällen und durch Impfungen verursachten Krankheiten, die es den Covid-Kriminellen ermöglicht, es am Laufen zu halten, so unvorstellbar und böswillig es auch ist.

Warum unterwirft sich die Bevölkerung überall so bereitwillig der Covid-Superimpfagenda? Zwei heimliche MOs werden routinemäßig von den Völkermord-Maniacs eingesetzt. Erstens haben die Mainstream-Medien (MSM) die wichtigsten Fakten in Bezug auf diese erfundene Pandemie absichtlich und grob falsch dargestellt, was dazu dient, eine angstbasierte Reaktion der Menschen hervorzurufen. Das MSS hält insbesondere wichtige Informationen und Daten über die wahre Natur und Sicherheit dieser Covid-Injektionen zurück. Zweitens, da die gefälschten Impfstoffe rund um den Globus rund um die Uhr verabreicht werden, strömen die harten Beweise für die außerordentlich hohen Sterblichkeits- und Verletzungsraten ein, die dann von der MSM vertuscht werden. Je mehr Impftodesfälle und -krankheiten die Folge sind, desto mehr verdoppelt sich die Notwendigkeit, dass jedem Menschen in Eile eine Injektion von MSM verabreicht wird. Zwang hat viele Gesichter, auch Nötigung und Erpressung gehören dazu (grüner Impfpass etc.).

Am Ende erlebt die gesamte Menschheit wirklich einen globalen Krieg, der von den heimtückischen 00.000.0001% gegen die unwissenden 99.999999 % geführt wird. Denn wenn der Durchschnittsmensch sich der Tödlichkeit der Covid-Schüsse bewusst wäre, würde er sie wie die Pest vermeiden – die Impf-Pest.

Fazit: Die unverbesserliche Kabale kriminell geisteskranker Psychopathen, die hinter diesem Depop-Unterfangen stehen, hat das Schema ohne die Möglichkeit einer authentischen INFORMIERTEN ZUSTIMMUNG umgesetzt. Allein diese vorsätzliche Fahrlässigkeit stellt ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Sinne des Nürnberger Gesetzbuches dar.

Seit die Grippe in Covid-19 umbenannt wurde und andere Krankheiten und Todesfälle letztes Jahr in Covid umbenannt wurden, wurde unzähligen Millionen Menschen ein beispielloser Schaden zugefügt. Westliche Massenmedien, Angehörige der Gesundheitsberufe, Organisationen und Regierungen weltweit sind an dem größten Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Bereich der öffentlichen Gesundheit aller Zeiten beteiligt. Sie alle sollten strafrechtlich verfolgt und für ihre endlose Massenbetrugskampagne zur Rechenschaft gezogen werden. Aber sowohl die Strafverfolgungsbehörden als auch die Gerichte gehören ja zu diesem Völkermord-System. Es ist also unmöglich auf Gerechtigkeit und Hilfe zu hoffen, aber die Gerechtigkeit und Hilfe liegt in Jedem selbst. Die Menschen können und müssen sich also selbst helfen und sie haben das natürliche Recht ihr Leben mit allen Mitteln zu verteidigen. Wenn Du ein Wildtier töten willst, dann würde es sich verteidigen, warum solltest Du also stillhalten und dich von einem geisteskranken, kriminellen System töten lassen, ist Dir dein Leben nichts Wert? Oder ist es der blinde Gehorsam, gegenüber eines wahnsinnigen und skrupellosen Systems der in Dir liegt, sogar bis in den Tot? Wenn es so ist, dann kann Dir Niemand helfen, dann wirst Du sterben.

Der Plan diese Welt zu entvölkern ist nicht neu. Was glaubst Du, warum so viele Menschen in den Industrieländern krank sind, allen voran durch Krebs? Toxische Inhaltsstoffe in den „Lebensmitteln“, im Wasser und sogar in der Luft, sorgen für eine ständige Vergiftung. Aber auch Pharmazeutika haben einen entscheidenden Anteil an dieser stetigen Vergiftung. Dadurch sind zwar sehr viele Menschen gestorben, dennoch hat all das nicht zu dem gewünschten Ergebnis geführt und nun wird eben etwas direkter und härter vorgegangen, mit Hilfe der Todesspritze.

Meldungen der Mainstream-Medien: „Die Delta-Variante breitet sich weltweit rasant aus, die Infektionszahlen steigen weltweit deutlich.“

Es ist auch hierbei wieder deutlich zu sehen, dass all unsere Vorhersagen, des Verlaufs in diesem Plan, immer wieder zu 100% zutreffen. Die Menschen werden krank und viele sterben, aber nicht durch eine Beta-Variante oder Delta-Variante oder Gamma-Variante und so weiter. Es werden lediglich zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen: Die Impftoten werden mit einer neuen Virus-Variante gerechtfertigt und das macht den Weg frei noch mehr zu impfen, denn das dumm-manipulierte Volk lässt sich diesen Unsinn in das degenerierte Gehirn implantieren. Das Alles ist ein so großer wissenschaftlicher Unsinn, dass man, als Wissenschaftler, schreien möchte über so viel Nonsens und Dummheit dieser Menschheit. Das Schlachten hat begonnen und das dumme Nutzvieh lässt sich schlachten, mää, mää. Und wir machen eine weitere Vorhersage: Die kranken Gehirne der Intendanten dieser Virus-Inszenieung werden immer wieder neue Fake-Varianten eines nichtexistierenden Virus erfinden. Dieses Spiel wird so lange dauern, bis das Ziel der Bevölkerungsreduzierung erreicht ist.

Es hat selbstverständlich einen Grund, dass die Mediziner nicht genug vom menschlichen Organismus verstehen. In uns befindet sich sozusagen ein Mikrokosmos, aber die Funktion dieses Mikrokosmos wird in den medizinischen Universitäten nicht mehr gelehrt, stattdessen hat das Lehrfach Pharmakologie die Führung übernommen. Die heutigen Ärzte kennen viele Pharmazeutika, die sie den erkrankten Menschen dann geben. Es gibt kaum einen Arztbesuch der nicht mit dem Verschreiben von Pharmazeutika endet. Die Ursachen von Krankheiten werden nicht beachtet und das ist gewollt. In sehr vielen Gesprächen, mit sogenannten Ärzten, konnten wir feststellen, dass sie ein sehr geringes Wissen über die Funktion des menschlichen Organismus besitzen und die meisten der Ärzte wollen nicht mehr wissen, denn sie sind in erster Linie Unternehmer die Profite generieren wollen. Der Hippokratische Eid wurde deshalb abgeschafft. Und nun beteiligen sich diese Nicht-Mediziner am größten Völkermord der Menschheitsgeschichte. Würden diese „Mediziner“ sich einmal das Blut der Menschen ansehen die gegen dieses nicht existierende Corona-Virus geimpft wurden, dann würden sie sehen was diese Impfungen anrichten. Ca. 4 bis 6 Monate nach dieser Impfung hat sich das Blut vollkommen verändert. Leukozyten sind nur noch wenige vorhanden, auch die Thrombozyten sind kaum noch vorhanden. Die Erythrozyten sind nicht korrekt ausgebildet und das Blutplasma ist zu gering. Diese Ursachen führen unweigerlich zum Tot. Bei Einigen fanden wir auch Spuren von Dioxin.

Noch ein Hinweis an all die Mitwirkenden und Ausführenden dieses globalen Völkermordes: Sie können nicht sagen, dass Sie nichts gewusst haben, denn Sie haben nichts in Frage gestellt. Sie haben sich dem organisierten Töten schuldig gemacht und wenn Sie die Injektion direkt durchführen, dann sind Sie auch direkt als Mörder schuldig und haben für diese teuflische Tat den Tod verdient. Sich dumm und unwissend stellen, hilft Ihnen nicht, Sie sind schuldig und können und sollten ihre Strafe erhalten. Aber auch all die weiteren Mitwirkenden wie die Propaganda-Medien, Polizisten, Richter, Beamte, Politiker etc. haben sich schuldig gemacht.

So unwahrscheinlich das auch erscheint, es ist leider wahr, wir befinden uns im Krieg in dem der Großteil der Menschheit ausgelöscht werden soll. Es werden lediglich die Menschen überleben die sich schützen und sich verteidigen. Im Jahr 2025 wird der Fortlauf dieses Krieges deutlich zu sehen sein, werden Sie dann zu den Toten gehören? Oder gehören Sie zu den Helfern oder Ausführenden dieses Völkermordes, dann verdienen Sie den Tot.

Was ist der Grund, dass diese Virus-Inszenierung und zuvor viele andere Manipulationen so gut funktionieren? Weil die Menschen nicht mehr Wissen wollen. Der natürliche Drang zu erforschen, zu überprüfen, alles genau wissen zu wollen, wurde den Menschen extrahiert. Die Manipulationen in Schule und Gesellschaft haben die Menschen das ursprüngliche, natürliche Denkvermögen extrahiert. Die heutige Menschheit lebt nicht mehr, sie vegetiert und funktioniert. Deshalb ist all das möglich was zur Zeit passiert. Das betrifft selbstverständlich auch angebliche Fachleute wie Ärzte, Professoren, „Wissenschaftler“ etc. all diese Leute haben ihr natürlichen Wissensbedürfnis ebenfalls verloren, sie funktionieren lediglich nach Vorgabe, jedoch nicht unabhängig und eigenständig.

Wenn wir diese Maskentragenden Menschen sehen, dann ist uns eindeutig klar, dass diese Menschheit nicht mehr in der Lage ist nur ansatzweise logisch zu denken. Diese Spezies hat sich sehr offensichtlich sehr weit zurückentwickelt zu einer primitiven Spezies. Das jedoch bedeutet ein sehr leichtes Spiel für diese Wahnsinnigen und deren teuflischen Plan.

Genaugenommen sind diese Informationen sehr sinnlos, denn die Initiatoren dieses verbrecherischen Schauspiels und dem was darauf Folgt, wissen es und diejenigen gegen die dieses Schauspiel inszeniert wurde, können es nicht begreifen, weil ihnen die Grundlage dazu extrahiert wurde, genügend neuronale Verbindungen im Gehirn (wissenschaftlicher Fakt). Sollten dennoch wider-erwarten Menschen existieren, die noch fähig sind logische zu denken, dann freuen wir uns auf deren Kontaktaufnahme.

Noch eine Nachricht an alle sogenannten Mediziner und Weitere die diese Todes-Injektionen durchführen: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wir glauben zwar nicht, dass dieser Genozid noch zu stoppen ist, aber sollte es dennoch so kommen und diese Menschheit inklusive Militär erwacht, dann wird es so sein wie in der früheren, französischen Revolution, denn die Menschen werden vor Wut kochen. Es wird sicher nicht die Guillotine sein, die Sie hinrichten wird, aber vielleicht eine Todes-Injektion, wie Sie sie zuvor den Menschen gegeben haben.

Quelle: Die "Unabhängigen Wissenschaftler"

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hindert in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige