Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Einschaltquoten: RTL schlägt GEZ-Funk!

Einschaltquoten: RTL schlägt GEZ-Funk!

Freigeschaltet am 11.01.2022 um 06:04 durch Sanjo Babić

Offenbar haben immer weniger Bürger ein Interesse an der Propaganda-Berieselung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks: Das Nachrichtenmagazin „RTL direkt“ erreichte am Donnerstag eine höhere Einschaltquote (4,78 Millionen) als die GEZ-Konkurrenz (Tagesthemen 3,27 Millionen, ZDF-„heute journal“ 4,15 Millionen). Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht von "T-Online".

Weiter berichtet die AfD: "Während die GEZ-Bonzen trotz dieser Entwicklung behaupten, dass ihre infantile links-grüne Indoktrination zur „Grundversorgung“ gehört, läuft ihnen das Volk davon. Umso mehr sehen wir uns in unserer Forderung bestätigt: Die GEZ-Gebühr muss weg!"

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mutlos in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige