Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare AfD: Kriegsgefahr wächst - Diplomatie statt Stimmungsmache gegen Russland!

AfD: Kriegsgefahr wächst - Diplomatie statt Stimmungsmache gegen Russland!

Archivmeldung vom 26.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić

Der Ukraine-Konflikt spitzt sich wieder zu, das Verhältnis zwischen Russland und dem „Westen“ erreicht besorgniserregende Tiefpunkte. Die Vereinigten Staaten haben nun Kriegsschiffe ins Schwarze Meer entsandt, was offenbar in Zusammenhang mit der Situation in der Ost-Ukraine steht. Ausgerechnet in dieser Lage gehen deutsche Politiker und auch US-Präsident Joe Biden weiter auf Konfrontationskurs.

Schon vor einigen Wochen hatte Biden den russischen Präsidenten gar als „Mörder“ beschimpft und Russland mit Vergeltung für unbewiesene Wahlmanipulation gedroht. Schluss mit dieser gefährlichen Stimmungsmache!

Denn auch wenn Russland nicht alles richtig macht: Verbale Aggression und einseitige Feindbild-Pflege helfen in dieser Situation nicht weiter. Wir erwarten deshalb von der Bundesregierung, dass sie mäßigend auf den Konflikt einwirkt, anstatt Öl ins Feuer zu gießen und die Ukraine krampfhaft in die NATO zu ziehen. Diplomatie statt Agitation ist das Gebot der Stunde!

Quelle: AfD Deutschland


Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte umhang in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige