Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Westfalen-Blatt: Schülerpraktika im Handwerk

Westfalen-Blatt: Schülerpraktika im Handwerk

Archivmeldung vom 14.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott

Schülerpraktika sind nicht nur gut, weil sie eventuell zu mehr Ausbildungsverträgen im Handwerk führen. Das ist aus Sicht der Branche wichtig, aber insgesamt gesehen eher ein Nebeneffekt. Vorrang hat, dass die Jugendlichen auf diesem Weg erfahren, wie heutzutage Autos und Brillen repariert, Rohre und Fliesen verlegt, Brote gebacken und Haare frisiert werden.

Diese Erfahrung kann die Kluft in der Gesellschaft verringern. Wer den Stress und die Arbeitsweise anderer kennengelernt hat, wird sich weniger leicht über sie erheben. In diesem Punkt ist ein Praktikum durch keine Schulbuchlektüre und durch kein Internetvideo zu ersetzen.

Quelle: Westfalen-Blatt (ots)

Anzeige: