Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Die Märkische Oderzeitung kommentiert zu Irak

Die Märkische Oderzeitung kommentiert zu Irak

Archivmeldung vom 01.09.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.09.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Dem blutigsten Tag im Irak seit dem Sturz Saddam Husseins werden vermutlich noch blutigere folgen. Alles läuft auf einen Bürgerkrieg im Zweistromland hinaus: Schiiten gegen Sunniten, Araber gegen Kurden, Radikale gegen Gemäßigte. Ein Interessenausgleich, der mit der neuen Verfassung gefunden werden sollte, ist am sunnitischen Widerstand gescheitert.

Eine unheilige Allianz aus alten Saddam-Anhängern, schiitischen Hasspredigern und El Qaida-Terroristen dreht seit Monaten die Gewaltspirale immer ein Stück weiter. Die Folgen werden nicht nur für den Irak dramatisch sein. Bald könnte die ganze Region in Flammen stehen.

Quelle; Pressemitteilung Märkische Oderzeitung

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte paffen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige