Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Märkische Oderzeitung: Anerkennung und Ansporn

Märkische Oderzeitung: Anerkennung und Ansporn

Archivmeldung vom 11.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Freilich gehört Ertl einer Generation an, in der Wissenschaftskarrieren noch unter anderen Bedingungen begonnen haben als heute. Dass eine breite Grundlagenausbildung die notwendige Basis für Spitzenleistungen ist, galt in den 50er bis 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts noch als unbestritten.

Erst später entstand ein Klima, in dem immer schnellere Ergebnisse gefordert wurden und man an der Ausbildung von Nachwuchswissenschaftlern kürzte. Die Hast, mit der zur Zeit die früheren Diplom- und Magisterstudiengänge an den Universitäten auf Bachelor und Master umgestellt werden, ist auch eine Folge davon.

Quelle: Pressemitteilung Märkische Oderzeitung


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erdig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige