Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Die Laborgate-Affäre

Die Laborgate-Affäre

Archivmeldung vom 01.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić

Der folgende Standpunkt wurde von Jorge Casesmeiro Roger geschrieben: "Die zuvor als Verschwörungstheorie verschriene Laborausbruch-Hypothese wird in den USA nun ernsthaft untersucht. Sind „die Chinesen“ an allem schuld? Die Wahrheit ist vermutlich komplizierter. Selbst wenn SARS-CoV-2 ein synthetisches Virus wäre, das einem Labor in Wuhan entkommen ist, wäre damit die Frage von Schuld oder gar Absicht nicht geklärt. Es gibt einige Hinweise darauf, dass nationale Gesundheitsinstitute der USA riskante Forschungen an Coronaviren in Wuhan mitfinanziert haben."

Roger weiter: "Durch Ermittlungen in eigener Sache können die USA nun viele der wichtigsten Fragen zur Herkunft von COVID-19 beantworten. Am 26. Mai gab Präsident Joe Biden den US-Geheimdiensten 90 Tage Zeit, um Erkenntnisse über den möglichen Ursprung der COVID-19-Pandemie im Wuhan-Labor zu liefern.....[weiterlesen]

Quelle: KenFM von  Jorge Casesmeiro Roger

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte seuche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige