Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Ostthüringer Zeitung Gera zu Ölpest

Ostthüringer Zeitung Gera zu Ölpest

Archivmeldung vom 27.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Inzwischen dämmert auch Obama, dass die Ölpest im Golf sein "Katrina" werden kann, wenn er nicht gegensteuert. Längst überfällige, deutlich schärfere Regelungen für die Ölbohrungen vor der eigenen Haustür will daher Obama heute verkünden.

Am Freitag will er sich selbst vor Ort ein weiteres Mal ein Bild über die Lage machen. All dies soll vor allem Amerikas aufgebrachte Öffentlichkeit beruhigen. Am Grunddilemma freilich ändert sich nichts. Auf die Ölbohrungen vor der eigenen Küste will auch Obama nicht verzichten. Amerikas Lebensstil basiert auf billigem Öl. Nur sicherer, bitte schön, soll der Schmierstoff der US-Wirtschaft aus immer größeren Tiefen gefördert werden. Dass sich da etwas beißt, liegt auf der Hand.

Quelle: Ostthüringer Zeitung

Anzeige: