Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Lausitzer Rundschau: Ach, hätte er doch geschwiegen

Lausitzer Rundschau: Ach, hätte er doch geschwiegen

Archivmeldung vom 12.05.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Zurück, Du rettest den Freund nicht mehr, heißt es in Schillers "Bürgschaft". Das möchte man jetzt auch dem ehemaligen politischen Shooting-Star Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) zurufen. Seine am Mittwoch zusammen mit dem 40-seitigen Kommissionsbericht bekannt gewordenen voraussichtlich letzten Rechtfertigungsversuche machen alles nur noch schlimmer.

Die Arbeit sei ihm bei der Abfassung seiner Dissertation über den Kopf gewachsen, gab der Ex-Minister an. Man stelle sich vor, ein Bundesverteidigungsminister gibt schnell mal ein paar falsche Befehle, weil ihm alles "über den Kopf gewachsen" ist. Da fällt einem noch ein altrömischer Ratschlag ein, der mit "Si tacuisses" beginnt: Ach, wenn du doch nur geschwiegen hättest, Karl-Theodor. Bayerns ehemaliger Wissenschaftsminister Thomas Goppel (CSU) wird wahrscheinlich recht haben, wenn er ein Comeback der "fabelhaften Guttenbergs" in die deutsche Politik für unwahrscheinlich hält. Der Bericht der Bayreuther Uni-Kommission ist zu vernichtend ausgefallen. Das Ganze ist jammerschade: Schade um die glänzende aristokratische Figur, die "KT" im Einheitsbrei der deutschen Politiker gemacht hatte. Schade um die Hoffnungen, die sich viele Wähler auf eine "neue Generation" von Politiker gemacht haben. Und schade auch, dass wir wieder um eine Illusion beraubt wurden: Adel verpflichtet eben doch nur begrenzt - wenn überhaupt.

Quelle: Lausitzer Rundschau

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kiesel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige