Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Straubinger Tagblatt: Cyber-Angriff: Auf der Hut bleiben

Straubinger Tagblatt: Cyber-Angriff: Auf der Hut bleiben

Archivmeldung vom 15.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott

Das Empörende ist, dass es der US-Geheimdienst NSA war, der sich den Code für den Raubzug hat stehlen lassen. Die Schlapphüte nutzten eine Sicherheitslücke, statt ihr Volk und die Nutzer weltweit davor zu warnen. Staatliche Stellen können und wollen die Bürger also mitunter nicht schützen. Die müssen daraus ihre Schlüsse ziehen.

Denn die Opfer selbst haben es den Cyber-Erpressern leicht gemacht. Wer regelmäßig die Windows-Updates aufspielt, auch wenn es lästig ist, war auf der sicheren Seite. Die Konsequenz: Updates installieren, die Sicherheitssoftware auf dem neuesten Stand halten, pfiffige Passwörter benutzen und die Daten öfter auf einer externen Festplatte sichern - das ist das Mindeste.

Quelle: Straubinger Tagblatt (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kerbte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige