Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Rheinische Post: Pakistan - Land auf der Kippe

Rheinische Post: Pakistan - Land auf der Kippe

Archivmeldung vom 20.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Seit seiner Gründung 1947 ist Pakistan ein von blutiger Gewalt gequältes Land Gewalt, die Benazir Bhutto selbst mit der Hinrichtung ihres Vaters und der Ermordung ihrer Brüder getroffen hat. Nur mit Glück entkam die Ex-Regierungschefin jetzt dem Anschlag. Er war mit teuflischer Professionalität vorbereitet - ein Hinweis auf Geheimdienstkreise als Drahtzieher?

Die westlich geprägte Bhutto hat sich dem Kampf gegen Islamisten verschrieben; zu Taliban und al Qaida im Grenzgebiet zu Afghanistan soll der Geheimdienst Kontakte haben. Aber die 54-Jährige hat viele Feinde. Im dem politisch und religiös tief zerrissenen Land ist sie demokratische Hoffnungsträgerin für die einen, als angebliche US-Marionette Hassfigur für die anderen - ähnlich wie der schwache Staatschef Musharraf. Doch selbst er, der Bhutto zähneknirschend braucht, um bei den Wahlen noch eine Chance zu haben, geriet gestern unter Verdacht. Der Anschlag könnte ihm ermöglichen, per Ausnahmezustand die Wahlen vorerst zu verhindern. Ohnehin ist nun fraglich, wie noch ein öffentlicher Wahlkampf und der sichere Gang zur Urne möglich ein sollen. Bhutto gibt trotz des Blutbades nicht auf. Es ist makaber: Das Attentat vergrößert ihre Popularität. Es zeigt aber auch, wie sehr der islamische Staat auf der Kippe steht, an dessen Stabilität der Westen großes Interesse hat - nicht nur wegen der Atomwaffen.

Quelle: Pressemitteilung Rheinische Post



Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte male in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige