Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare RNZ: Eliminieren?

RNZ: Eliminieren?

Archivmeldung vom 30.03.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.03.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Nicht zufällig schlagen Terroristen immer wieder in U-Bahnen zu. Millionen Fahrgäste jeden Tag sind eine kaum kontrollierbare Menge. Da fällt es relativ leicht, Bomben einzuschleusen. Sie entfalten zudem maximale mediale Wirkung, da sie eine Metropole an den Rand des Verkehrsinfarktes bringen.

Man muss kein Klaustrophobiker sein, um diese Situation zu fürchten: In der Enge der Tunnel gibt es kein Entrinnen, wahllos werden Menschen aus dem Alltag in den Tod gerissen. Effektiver lassen sich Angst und Schrecken nicht in eine Gesellschaft tragen. (...) Der Konflikt im Kaukasus war einmal ein begrenzter Konflikt um Macht, um Autonomie. Moskau hat durch Repression und Überreaktion dazu beigetragen, dass einwandernde Extremisten in den Trümmern von Grosny ihren "Heiligen Krieg" entfachen konnten. Den verblendeten Eiferern ist kaum noch beizukommen. Der Kreml spricht nun schon wieder davon, sie zu "eliminieren". Martialische Posen befriedigen vielleicht den verständlichen Zorn der Opfer. Weiter helfen sie nicht.

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dieses in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige