Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Mitteldeutsche Zeitung: zu Doping

Mitteldeutsche Zeitung: zu Doping

Archivmeldung vom 22.06.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.06.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Sportfunktionäre sind Partei und haben ein starkes Interesse am Status quo. Sie wollen Voraussetzungen für Medaillen schaffen. Sie wollen dem Sport Fördermittel des Staates sichern.

Sie wollen Gewicht in internationalen Sportorganisationen und Übertragungen im Fernsehen. All das ist durch zu viele Doping-Nachrichten gefährdet. Wenn der Staat gegen Sportbetrug ermitteln würde, gäbe es mehr schlechte Nachrichten. Partei sind auch Medien - zuallererst die öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten, die die Tour de France 2007 übertragen werden in dem Wissen, dass es dabei nicht mit rechten Dingen zugeht.

Quelle: Pressemitteilung Mitteldeutsche Zeitung

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte foppte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige