Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Kraftstoffpreise: Benzin günstiger, Diesel teurer

Kraftstoffpreise: Benzin günstiger, Diesel teurer

Archivmeldung vom 02.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Maren Beßler / pixelio.de
Bild: Maren Beßler / pixelio.de

Die Schere zwischen den Preisen für Benzin und Diesel schließt sich weiter. In der aktuellen ADAC-Auswertung kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt 1,350 Euro - das sind 1,3 Cent pro Liter weniger als in der Vorwoche. Der Preis für einen Liter Diesel ist hingegen um 1,1 Cent auf durchschnittlich 1,133 Euro gestiegen. Damit müssen Fahrer von Dieselfahrzeugen erstmals seit Ende Juni wieder mit einem steigenden Kraftstoffpreis leben.

Durch den Anstieg des Diesel- und das Sinken des Benzinpreises hat sich die Preisschere zwischen beiden Kraftstoffarten geschlossen. Sie liegt nun mit 22 Cent genau auf der Höhe der steuerlichen Differenz. In den vergangenen Wochen war Benzin aufgrund der großen internationalen Nachfrage im Vergleich zu Diesel zu teuer gewesen.

Der ADAC empfiehlt Autofahrern, Kraftstoffpreise zu vergleichen. Vor allem am Abend zwischen 18 und 20 Uhr ist das Sparpotenzial groß.

Quelle: ADAC (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte doping in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige