Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Umfrage: Jeder Zweite verschickt Urlaubsgrüße per Messenger

Umfrage: Jeder Zweite verschickt Urlaubsgrüße per Messenger

Archivmeldung vom 16.07.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.07.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Strand in Hurghada
Strand in Hurghada

Foto: reisedoktor.com
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Mehr als jeder zweite deutsche Sommerurlauber (56 Prozent) verschickt Urlaubsgrüße per Messenger. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde.

Demnach wollen insgesamt 87 Prozent der Deutschen, die in diesem Jahr in den Sommerurlaub fahren, von dort aus Grüße an Familie und Freunde in der Heimat verschicken. 56 Prozent nutzen dafür einen Messenger, 20 Prozent wollen ihre Urlaubsgrüße über soziale Netzwerke verbreiten. Weitere 20 Prozent nutzen die klassische SMS, sieben Prozent schreiben E-Mails. Auch analoge Wege werden für Urlaubsgrüße weiterhin genutzt: Mehr als jeder Zweite (55 Prozent) schreibt eine Postkarte oder einen Brief an die Daheimgebliebenen. 78 Prozent der Befragten ab 65 Jahren wählen diesen klassischen Weg, aber auch 36 Prozent der 16- bis 29-Jährigen. 47 Prozent der Befragten übermitteln ihre Urlaubsgrüße per Telefon. Zehn Prozent der Bundesbürger gaben an, in diesem Sommer gar keine Grüße auf Reisen verschicken zu wollen.

Für die Umfrage befragte Bitkom Research telefonisch 1.003 Personen in Deutschland ab 16 Jahren, darunter 693 Personen, die einen Sommerurlaub geplant haben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: