Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Bahn: Behinderungen nach Sturm im Raum München noch bis Ostern

Bahn: Behinderungen nach Sturm im Raum München noch bis Ostern

Archivmeldung vom 01.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Bernd Kasper / pixelio.de
Bild: Bernd Kasper / pixelio.de

Die Reparaturarbeiten der Schäden im Eisenbahnnetz, die das Sturmtief "Niklas" angerichtet hat, können örtlich noch bis zum Osterwochenende andauern.

"Bei einzelnen Störfällen waren gleich mehrere Bäume auf Gleise oder Oberleitungen gefallen und hatten teilweise mehrere hundert Meter Oberleitungen heruntergerissen", schrieb die Deutsche Bahn in einer Mitteilung.

Die größten Schäden seien im Alpenvorland und dem Großraum München aufgetreten, während in Franken und Schwaben bereits am Mittwoch der Verkehr wieder lief. Auf einigen Streckenabschnitten können die Aufräum- und Reparaturarbeiten noch bis zum Wochenende anhalten, die Bahn habe entsprechend einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: