Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Elefanten-Schlammbad im Bali Zoo zieht Tausende von Besuchern aus aller Welt an

Elefanten-Schlammbad im Bali Zoo zieht Tausende von Besuchern aus aller Welt an

Archivmeldung vom 23.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: PRNewswire
Bild: PRNewswire

Der Bali Zoo freut sich, seinen Besuchern ein neues hautnahes Elefanten-Erlebnis mit Schlammbad (Elephant Mud Fun) anbieten zu dürfen. Besucher, die sich für dieses Halbtagespaket entscheiden, können mit den freundlichen Sumatra-Elefanten im Schlamm auf Tuchfühlung gehen und von unserem Mahout (Elefanten-Führer) mehr über das Verhalten der grauen Riesen erfahren.

Gäste lernen interessante Fakten, wie z. B. warum sich Elefanten im Sommer besonders gerne im Schlamm sonnen: Ihre hohe Körpertemperatur sorgt für eine hohe metabolische Wärme. Da Elefanten jedoch über keine Schweißdrüsen verfügen, sind sie auf den Schlamm angewiesen, um kühl zu bleiben.

Das Abenteuererlebnis beginnt um 7 Uhr. Gäste werden vom Hotel abgeholt und zum Bali Zoo gebracht. Bei Ankunft im Kampung Sumatra-Bereich nehmen die Gäste an einer kurzen Einführung teil, während ein kostenfreier Snack mit Kaffee oder Tee angeboten wird. "Der englischsprachige Mahout unseres Zoos wird einiges über die Elefanten erzählen und Gästen tropische Früchte zur Fütterung aushändigen. Die Gäste werden vom Mahout zum Flussufer begleitet, wo sie freilaufenden Elefanten begegnen und die Möglichkeit erhalten, eng mit ihnen in Berührung zu kommen und Fotos zu machen. Auch nach drei Monaten wächst die Zahl der Besucher, die sich dieses Abenteuer nicht entgehen lassen möchten. Insbesondere bei Australiern ist dieses sehr informative Programm beliebt", so Lesmana Putra, General Manager vom Bali Zoo.

Dann ist es Zeit für das Elefanten-Spa mit einer Menge Schlamm, Wasser und Spaß. Wer keine Angst hat, schmutzig zu werden, kann gemeinsam mit den Elefanten ein Schlammbad genießen. Gäste gehen gemeinsam mit den Elefanten zum nahegelegenen Fluss Wos, um sich zusammen mit den grauen Riesen ins kalte Nass zu stürzen. Wenn die Elefanten sauber sind, können Gäste noch ein paar letzte Fotos mit ihnen machen, bevor sie von ihren neuen Freunden Abschied nehmen müssen. Anschließend können sie eine Dusche nehmen und sich bei einem Mittagessen entspannen.

Besucher sind herzlich dazu eingeladen, den Rest des Zoos zu erkunden und sich an den über 500 seltenen und exotischen Tierarten zu erfreuen, einschließlich seltener und gefährdeter Arten, wie z. B. der Komodowaran, der Sumatra-Tiger und Orang-Utans. Das Elefanten-Schlammbad im Bali Zoo soll Aufschluss über das Verhalten dieser prachtvollen Säugetiere geben sowie Gästen einen erfüllten Tag bieten, indem sie an einem der einzigartigsten Outdoor-Abenteuer teilnehmen konnten, die Bali zu bieten hat.

Quelle: Bali Zoo (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige