Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Strandregionen Venetiens bieten mit "Venice Sands" ein Rundumangebot für Bade-, Aktiv-, Camping- und Kultururlaub

Strandregionen Venetiens bieten mit "Venice Sands" ein Rundumangebot für Bade-, Aktiv-, Camping- und Kultururlaub

Archivmeldung vom 19.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: "obs/Cavallino-Treporti an der Adria/Venice Sands"
Bild: "obs/Cavallino-Treporti an der Adria/Venice Sands"

Venice Sands ist ein gemeinsames Projekt der Strandregionen Venetiens, zu denen die 8 Gemeinden Bibione, Caorle, Eraclea, Jesolo, Cavallino Treporti, Chioggia, Rosolina und der Lido von Venedig gehören. Hier liegen die 10 beliebtesten Strände, die allein 150 Kilometer der venezianischen Küste ausmachen.

Besucher der Tourismusmesse f.re.e in München können sich vom 19. bis 23. Februar in Halle A6, Stand 111 über das aktuelle Urlaubsangebot der Strandbäder informieren. In Bibione wird Gastfreundschaft und Barrierefreiheit großgeschrieben. Auf einem neuen Seeweg können Caorle und die unberührten Landschaften der Brussa im Sommer 2020 per Boot erreicht werden, wobei das Rad mitgeführt werden kann. So können Radfahrer 240 Kilometer Strecke zurücklegen. Über den Radweg "Ciclopedonale Passeggiata Adriatico" gelangen Radler von der Lagune bis zum Fluss Tagliamento und von hier aus per Boot sogar auf kurzem Weg bis nach Lignano Sabbiadoro.

"Grüne Ferien" erwarten umweltbewusste Urlauber in Chioggia. Das Seebad Sottomarina ist seit 2014 mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. In Isolaverde sind sogar Plastik und Zigaretten verboten. Am 19. und 20. Juni findet in Chioggia der 30. "Palio della Marciliana" statt, der an die Befreiung der Stadt durch die Dogen Venedigs von der Stadt Genua erinnert. Die Veranstaltungen dauern von April bis September.

Die vielbesuchte Stadt Venedig hat am stadteigenen Strand "Lido von Venedig" das Projekt "Green Lido" für nachhaltigen Tourismus und gesundes Leben umgesetzt, um die Stadt und die Umwelt am Lido zu schützen. Bereits 24 Unternehmen haben ein Abkommen unterzeichnet, das darauf abzielt, die Bürger Venedigs zu sensibilisieren und das Projekt zu unterstützen.

Jesolo erwartet die Gäste mit über 700 Veranstaltungen: Konzerte, Theater, Shows am Strand und in der Sporthalle sowie in anderen Top- Locations stehen auf dem Programm. Einzigartige Attraktionen wie der Caribe Bay, der Themenpark Nummer eins in Italien und einer der besten der Welt, Tropicarium Park, Sea Life und das imposante Riesenrad bieten Abwechslung für die Urlauber. Jesolo verfügt über ein Stadion mit Leichtathletikbahn, die Sporthalle "Palazzetto dello Sport", ein Reitzentrum, ein Schwimmbad und einen 18-Loch-Golfplatz. Das Sportzentrum "Republic Sport Village" und die internationale Go-Kart-Strecke "Pista Azzurra" sowie die vielen Beach-Sport-Felder bieten Unterhaltung für Gäste aller Altersgruppen.

Der einzigartige Pinienwald und die Dünenlandschaft von Eraclea Mare trennen den Strand vom bewohnten Zentrum. Ein Urlaub in Eraclea Mare steht für Entspannung pur und ist beliebt bei Familien.

Cavallino Treporti ist bekannt als Europäische Hauptstadt des Open-Air-Tourismus. Mit über 6 Millionen Besuchern steht Cavallino Treporti an zweiter Stelle der italienischen Strände. Die Qualität der Unterkünfte wird jährlich von wichtigen Verbänden Europas ausgezeichnet, wie beispielsweise vom ADAC mit 19 Millionen Mitgliedern. Cavallino Treporti weist laut Statistik 9 Superplätze von 150 in ganz Europa aus. Europäische Gäste bewerten das hohe Niveau in Bezug auf Dienstleistungen, Architektur, Umwelt und Innovation sehr positiv. Auch hier ist die Umwelt ein wichtiges Thema: Am 22. Juli wird sich eine Menschenkette von Leuchtturm zu Leuchtturm an der 13 Kilometer langen Küste mit über 8.000 Beteiligten unter dem Motto "Cavallino Treporti umarmt das Meer" an den Händen halten. Durch diese Umarmung soll die Öffentlichkeit sensibilisiert werden, Engagement zu wichtigen Umweltthemen zu zeigen. Am 29. August findet das Event "Strand in Flammen" mit einem Feuerwerk über die gesamte 13 Kilometer lange Küste statt.

Caorle ist berühmt für seine tausendjährige Geschichte als Fischerdorf und heute ein Ort für Liebhaber des Meeres, der Kunst und Geschichte. Besonders sehenswert ist die Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert. Die obere Adria zeichnet sich durch exzellente Produkte wie Bio-Muscheln, weiße Canestrelli und Baby-Tintenfische als Top-Gourmet-Destination aus. In der zweiten Juniwoche 2020 findet der internationale Bildhauerwettbewerb "ScoglieraViva" statt, bei dem Bildhauer aus aller Welt einzigartige Werke schaffen, die in den Trachyt-Naturstein aus den Euganeischen Hügeln geschlagen werden. Ein schönes Erlebnis ist die Prozession zum Heiligtum der Madonna dell'Angelo. Alle 5 Jahre, dieses Jahr am 13. September, wird Maria mit einer Prozession gefeiert, die sich zwischen Wasser und Land entlang schlängelt. Weitere Informationen bietet venicesands.it

Quelle: Cavallino-Treporti an der Adria (ots)

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte guinea in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige