Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Stauprognose für das Wochenende 25. bis 29. Mai: Am langen Wochenende drohen zahlreiche Staus

Stauprognose für das Wochenende 25. bis 29. Mai: Am langen Wochenende drohen zahlreiche Staus

Archivmeldung vom 23.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: "obs/ADAC"
Bild: "obs/ADAC"

Am kommenden Wochenende ist die Staugefahr auf vielen deutschen Autobahnen wieder groß. In Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland, sowie in Teilen Thüringens und Sachsens ist am Donnerstag Feiertag. Daher starten viele Autofahrer schon am Mittwochnachmittag ins verlängerte Wochenende. Am Wochenende kommen die bayerischen und baden-württembergischen Pfingsturlauber aus den Ferien zurück und werden daher vor allem in Süddeutschland für volle Straßen sorgen.

Mit den größten Verkehrsstörungen rechnet der ADAC für Mittwoch, Samstag und Sonntag jeweils in den Nachmittagsstunden. Relativ entspannt ist die Situation hingegen am Donnerstag und Freitag.

Die verkehrsreichsten Fernstraßen:

  • A 1 Köln - Bremen - Hamburg - Lübeck
  • A 1/A 3/A 4 Kölner Ring
  • A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt - Köln
  • A 5 Hattenbacher Dreieck - Darmstadt - Karlsruhe - Basel
  • A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Füssen - Ulm - Würzburg - Kassel - Hannover - Hamburg - Flensburg
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 München - Nürnberg - Berlin
  • A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen
  • A81 Singen- Stuttgart
  • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 96 Lindau - München
  • A 99 Umfahrung München

Auch im benachbarten Ausland ist mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen. Dies gilt vor allem für Österreich, wo am Donnerstag ebenfalls landesweit Feiertag ist. Wegen punktuell stattfindender Grenzkontrollen ist zudem weiterhin mit Wartezeiten bei der Einreise von Österreich nach Deutschland zu rechnen. Davon sind vor allem die Autobahnübergänge Suben (A 3 Linz - Passau), Walserberg (A 8 Salzburg - München) und Kiefersfelden (A 93 Kufstein - Rosenheim) betroffen. Nicht auszuschließen sind zudem Kontrollen an den Grenzübergängen von Italien nach Österreich.

Quelle: ADAC

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aula in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige