Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Produkte Optik-Innovation von Sagentia Innovation: Tragbare Fingerabdruck-Drogentests

Optik-Innovation von Sagentia Innovation: Tragbare Fingerabdruck-Drogentests

Archivmeldung vom 23.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: PRNewsire
Bild: PRNewsire

Dank fortschrittlicher optischer Technik konnte der britische Hersteller einer Fingerabdruck-Drogentestlösung die Herstellung rationalisieren und die Größe und das Gewicht seines Probenlesegeräts reduzieren. Dies hat es dem Unternehmen auch ermöglicht, in andere Bereiche der medizinischen Diagnostik vorzudringen.

Intelligent Fingerprinting beauftragte Sagentia Innovation mit der Optimierung seines Musterlesegeräts, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und die möglichen Anwendungsfälle zu erweitern. Zu den neuen Anwendungen gehören ein schnelles, nicht-invasives Drogen-Screening-System und ein Projekt zur Entwicklung eines Covid-19-Antigen-Tests. Die Optik-Ingenieure von Sagentia Innovation haben einen neuen Weg gefunden, um Proben zu lesen, und zwar mit einer Kamera, Spiegeln und Filtern anstelle eines Scan-Systems.

Das Ingenieurteam hat bewegliche Teile eliminiert und weitere Vorteile in Bezug auf Größe, Gewicht und Leistung erzielt. Mit einem Gewicht von 980 g ist der neue DSR-Plus-Reader tragbar, verfügt über eine Speicherkapazität für 300 Tests und kann mit seinem Akku bis zu acht Stunden betrieben werden. Es verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche und hält sich an medizinische Qualitätsverfahren zur Dokumentation und Kontrolle.

"Wir haben unser Wissen über Optik genutzt, um neu zu überdenken, wie Probenkassetten gelesen werden", erklärt Nick Collier, CTO von Sagentia Innovation. "Das Vorgängermodell war schwerer und weniger tragbar, was die Einsatzszenarien einschränkte. Der neue Ansatz ist einfach, effektiv und kompakt, was das Gerät effizient, benutzerfreundlich und für eine breitere Palette von Anwendungen geeignet macht."

Das Drogentestsystem von Intelligent Fingerprinting analysiert Schweiß von Fingerabdrücken, um auf spezifische Drogen und Drogenmetaboliten zu testen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Drogenscreening-Tests erfordert er keine Entnahme von Speichel- oder Urinproben, die unhygienisch, zeitaufwendig und unwürdig sein können. Das DRS-Plus-Lesegerät wird in sicherheitskritischen Arbeitsumgebungen wie dem Baugewerbe und dem Transportwesen sowie in der Drogenrehabilitation und bei Spezialanwendungen wie der Erkennung von Drogenkurieren an Flughäfen eingesetzt.

Philip Hand, Executive Chairman bei Intelligent Fingerprinting, sagt: "Mit der Hilfe von Sagentia Innovation haben wir den Fingerabdruck-Drogentest zu einer noch vielseitigeren und überzeugenderen Alternative zu herkömmlichen Testmethoden gemacht. Unser DSR-Plus-Leser hilft uns bereits, in neue Branchen und zusätzliche internationale Märkte vorzudringen. So können wir zum Beispiel Tests in einer sichereren, sozial distanzierten Umgebung durchführen - zum Vorteil sowohl des Bedieners als auch der getesteten Person. Während wir uns in andere Schlüsselbereiche der medizinischen Diagnostik entwickeln, wird der DSR-Plus auch ein wichtiges Werkzeug sein, um mehrere Tests auf den Markt zu bringen. Sagentia Innovation hat nicht nur fortschrittliche Fähigkeiten im Bereich der optischen Technik mitgebracht, sondern auch schnell und effektiv gearbeitet und innerhalb eines anspruchsvollen Zeitrahmens gezielte und hochwertige Verbesserungen am Gerät vorgenommen."

Quelle: Sagentia Innovation (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte laich in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige