Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Produkte Smombie-Unfälle: Barmenia und KASKO lancieren neuartige Absicherung

Smombie-Unfälle: Barmenia und KASKO lancieren neuartige Absicherung

Archivmeldung vom 05.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Frau mit dem Handy in der Hand: bringt sich in Lebensgefahr. Bild: dekra.de
Frau mit dem Handy in der Hand: bringt sich in Lebensgefahr. Bild: dekra.de

Gemeinsam mit dem InsurTech-Startup KASKO bringt die Barmenia ein neues situatives Versicherungsprodukt auf den Markt. "Unfallversicherung Trainer-Schutz" ist ein innovativer Unfallschutz, der unter anderem auf passionierte Pokémon Go-Spieler zugeschnitten ist.

Die Barmenia und KASKO bringen mit der "Smombie-Versicherung" die dritte innovative Versicherungslösung binnen weniger Monate auf den Markt. Das neue Angebot spricht unter anderem auch Smartphone-Spieler an, die auf der Suche nach den nächsten kleinen Pokémon-Monstern vergessen, ihren Blick zu heben. Wenn es bei solchen oder ähnlichen Situationen in der Freizeit zu Unfällen kommt, zahlt die gesetzliche Unfallversicherung nicht.

"Unfallversicherung Trainer-Schutz", so der offizielle Name des Produktes, sichert typische Smartphone-Spieler-Verletzungen an Beinen, Händen, Fingern, Augen, Ohren, dem Geschmacks- und Geruchssinn ab, die zu einer Invalidität führen. Für Verletzungen im Bereich der Hände und des Kopfes sind erhöhte Leistungen vorgesehen. Die Bruttoprämie liegt bei 35,00EUR im Jahr.

"Smombies ist eine Wortkreation aus Smartphone und Zombies. Der Begriff umschreibt Personen, die derart vertieft auf ihr Smartphone starren, dass sie von der Umwelt nichts mehr mitbekommen. Und dann passieren die Unfälle. Insofern wollten wir ein Produkt herausbringen, das auf die aktuellen Bedürfnisse dieser Kunden abgestimmt ist. Die Versicherung bietet weltweit rund um die Uhr Unfallschutz. Wir sehen die "Unfallversicherung Trainer-Schutz" klar als Einstiegsprodukt. Daher ist die Laufzeit des Vertrages auf zwölf Monate begrenzt und endet automatisch", sagt Frank Lamsfuß, Vertriebsvorstand der Barmenia Versicherungen.

Nikolaus Sühr, Gründer von KASKO ergänzt: "Die zuletzt von der Barmenia und KASKO entwickelten innovativen Produkte waren sehr erfolgreich und sind auf breite Resonanz gestoßen. Besonders lobenswert bei diesem Produkt ist, dass wir eine schnelle Reaktion auf den derzeitigen Gamer-Trend zeigen konnten. Zügig erfolgte auch die Umsetzung. Wir haben von der Produktentwicklung bis zum Sign-Off wenige Tage benötigt. Der Launch fand eine Woche später statt. Erneut ein super Tempo."

Quelle: Barmenia Versicherungen (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte umgibt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige