Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Produkte Angelika Historica - Fachzeitschrift für Militärgeschichte

Angelika Historica - Fachzeitschrift für Militärgeschichte

Archivmeldung vom 08.01.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.01.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
    Angelika Historica - Fachzeitschrift für Militärgeschichte
Angelika Historica - Fachzeitschrift für Militärgeschichte

Im Dezember 2008 erschien mit der Angelika Historica eine neue Fachzeitschrift für Militärgeschichte. Die komplett werbefreie Zeitschrift, hat das Ziel Fakten und Erkenntnisse zu publizieren, die über verschieden Epochen hinweg durch wissenschaftliche Methoden gewonnen wurden und zweifelsfrei belegbar sind.

Der Verlag ist bei seinen Publikationen darauf bedacht, dass keine politische Einfärbungen oder ideologisches Gedankengut, gleich welcher Couleur, in der Berichterstattung zu finden ist.

Von der Redaktion wird auf eine authentische Berichterstattung geachtet, daher werden auch die zahlreichen Fotos nicht, wie neuerdings bei anderen Medien, eingefärbt sondern original als Schwaz-Weiß Bilder veröffentlicht.

Die Fachzeitschrift Angelika Historica ist wie Sammelheft aufgebaut, dass bedeutet die Ausgaben sind zeitlos. Themen der ersten Ausgabe waren beispielsweise:

  • I.Weltkrieg: Die vergessenene Schlachten am Isonzo- Ursachen für den Nord-Süd Konflikt in Italien.
  • Waffen im Vergleich: Fiat Rivelli vs. 08/15
  • Sammlerecke: Die Nahkampfspange im 3. Reich - Verleihungsbedingungen und Versionen
  • Geschichte: Die Verleihung der Nahkampfspange in Bronze. Aus den Erinnerungen eines Soldaten.
  • Scapa Flow: Die Wahrheit über die Scapa Flow zur Ehrenrettung der deutschen Marine.

Zum Redaktionsteam der Fachzeitschrift gehört der angesehene Militärhistoriker Michael Teich. Seit über 30 Jahren ist Michael Teich leidenschaftlicher Sammler von Millitaria und ein ausgewiesener Spezialist in diesem Bereich. Er verfügt über ein großes militärgeschichtliches Archiv mit bisher nicht veröffentlichtem Bild- und Filmmaterial. Er Unterstütztdie Redaktion und arbeitet mit mehreren Militärmuseen zusammen, ist als Gutachter für Millitaria-Gegenstände und Referent sehr gefragt.

Die Fachzeitschrift für Militärgeschichte Angelika Historica kostet 5,50 € und kann, da sie noch nicht im freien Zeitschriftenhandel erhältlich ist, im Online Shop des Verlages bezogen werden.

Die Url lautet: www.verlag-angelika-historica.de/shop/index.html

Angelika Historica richtet sich sowohl an den historisch interessierten Laien, als auch an den wissenschaftlich arbeitende Historiker. Darüber hinaus enthält sie regelmässig wichtige Informationen für Sammler.

Die zweite Ausgabe erscheint Mitte Januar 2009.

Videos
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Gandalf Lipinski: "Von der großen Mutter zum Vatergott"
Gandalf Lipinski: "Von der großen Mutter zum Vatergott"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte riefe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige