Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Waschbären beim Genießen eines Flötenspiels

Waschbären beim Genießen eines Flötenspiels

Archivmeldung vom 29.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: © Sputnik / Netalja Seliwerstowa
Bild: © Sputnik / Netalja Seliwerstowa

Knapp 20 Waschbären kamen an den Waldrand gelaufen, um Flötenklängen zu lauschen. Gönnen Sie sich dies ungewöhnliches Konzert, schreibt das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter ist auf der deutschen Webseite zu lesen: "Ein Bewohner des US-Bundesstaates New York geht regelmäßig in den Wald, um Flöte zu spielen. Und seltsamerweise findet er sogar dort Zuhörer.

Nicht selten sind es Vögel, die angeflogen kommen, um sich sein Spiel „anzuhören“. Diesmal waren es jedoch etwa 20 Waschbären, die zu seinem auf einem Waldweg veranstalteten Konzert gerannt kamen.

Was die Waschbären angezogen haben könnte, ist nur schwer zu sagen. Jedoch erzeugt das Musikinstrument durchaus hohe Frequenzen, und die Tiere nehmen sie anders als die Menschen wahr. Einige Fachleute behaupten, die Tiere würden die Musik als Aneinanderreihung von Tönen hören und darunter Signale finden, die ihnen gefallen würden."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte koitus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige