Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Sturz entgleister U-Bahn wird von Wal-Skulptur verhindert

Sturz entgleister U-Bahn wird von Wal-Skulptur verhindert

Archivmeldung vom 02.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Wal Skulpturen Metrostation De Akkers in Spijkenisse
Wal Skulpturen Metrostation De Akkers in Spijkenisse

Foto: Quistnix at nl.wikipedia
Lizenz: CC BY-SA 2.5
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Im niederländischen Spijkenisse bei Rotterdam ist eine U-Bahn laut Medienberichten in der Nacht zum Montag entgleist und hat erst am Rand eines etwa zehn Meter hohen Kunstwerks gehalten. Verletzt wurde niemand. Bilder des Zwischenfalls erschienen im Internet. Dies berichtet das russische online Magazin "Sputnik".

Bild: Screenshot Twitter
Bild: Screenshot Twitter

Weiter heißt es hierzu auf deren deutschen Webseite: "Der Zug krachte nach Angaben des Portals Dutch News durch Sicherheitsbarrieren des Bahnhofs De Akkers und kam auf dem Ende einer Skulptur in Form eines Walschwanzes zum Stehen. Damit sei der Sturz der Metro ins Wasser verhindert worden.

Der Fahrer habe selbstständig den Zug verlassen können und sei vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Es habe zum Zeitpunkt des Unglücks keine Passagiere an Bord gegeben. Der Zug befindet sich nun laut dem Portal rund zehn Meter über einem Fußweg.

Die Skulptur des Künstlers Maarten Struijs entstand 2002. Sie besteht aus zwei aus Kunststoff gebauten Fluken, die direkt beim Metro-Bahnhof rund zehn Meter hoch aus dem Wasser ragen. Das Abstellgleis befindet sich auf etwa derselben Höhe.

Reaktion im Netz

Internetbenutzer verglichen den Vorfall von Spijkenisse mit dem spektakulären Eisenbahnunfall, der sich 1895 im Bahnhof Montparnasse in Paris ereignet hatte. Damals kam ein Zug nicht – wie vorgesehen – am Ende des Gleises zum Stehen, sondern überfuhr nach dem Prellbock auch den Bahnsteig und durchbrach die Wand des Bahnhofsgebäudes.

Einige Twitterer wurden außerdem an Filme über Harry Potter, Superman und Spider-Man erinnert."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kilo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige