Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Safari Tour: Mann verhindert Nashorn Angriff auf Touristen

Safari Tour: Mann verhindert Nashorn Angriff auf Touristen

Freigeschaltet am 23.02.2021 um 10:04 durch Anja Schmitt
Spitzmaulnashorn oder Schwarzes Nashorn (Diceros bicornis)
Spitzmaulnashorn oder Schwarzes Nashorn (Diceros bicornis)

Foto: Hans Stieglitz
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Eine Touristengruppe wird bei einer Safari-Tour von einem tonnenschweren Nashorn angegriffen. Doch dieser Ranger weiß Bescheid, wie man so eine Attache abwehrt. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter heißt es diesbezüglich auf deren deutschen Webseite: "Die Aufnahmen aus dem Krüger-Nationalpark in Südafrika zeigen, wie ein Nashorn versucht, eine Safari-Gruppe anzugreifen.

Doch ein Ranger des Parks zeigt, wie man so eine gefährliche Situation meistert.

Der 25-jährige Frank De Beer entdeckte ein riesiges Nashorn im Gebüsch, das die Touristen verfolgte, berichtet das Portal „Caters Clips“.

Die Aufnahmen zeigen, wie das wilde Tier zwei Mal mit hoher Geschwindigkeit auf die Gruppe zustürmt. Der Ranger konnte es aber daran hindern, in die Nähe der Gruppe zu gelangen.

Offenbar verscheuchten die lauten Schreie das Nashorn, so dass es sich zurückzog.


Krüger-Nationalpark

Der Krüger-Nationalpark im Nordosten Südafrikas gilt als eines der größten Wildschutzgebiete in Afrika.

In dem Park leben Löwen, Leoparden, Nashörner, Elefanten, Büffel sowie Hunderte weitere Säugetierarten sowie verschiedene Vogelarten."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte milde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige