Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Vogel nach Aufprall gegen Scheibe von Artgenosse erbittert zum Leben erweckt

Vogel nach Aufprall gegen Scheibe von Artgenosse erbittert zum Leben erweckt

Archivmeldung vom 04.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Fütterung am Nistkasten
Fütterung am Nistkasten

Foto: Btr
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Eine Blaumeise ist im irischen Limerick gegen eine Fensterscheibe geflogen. Nach dem heftigen Aufprall fiel sie zu Boden. Während diese regungslos da liegt, versucht ein anderes Vögelchen, ihr zu helfen. Darüber berichtet das online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es hierzu auf deren deutschen Webseite: "Die Aufnahmen aus dem Netz zeigen, wie eine Blaumeise an ihrem Artgenossen fast verzweifelt zupft. Sie springt hin und her und stupst den armen Vogel immer wieder an.

Plötzlich kommt die scheinbar leblose Blaumeise zu sich und steht auf. Schließlich fliegen die beiden davon.

„Also, dieser arme kleine Vogel schlug am Wochenende gegen unser Fenster, und was als Nächstes geschah, rettete unseren Tag. Ist die Natur nicht einfach unglaublich?“, wurde der Clip begeistert von der Filmerin kommentiert.

Im Netz stieß der Clip auf große Begeisterung. "

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte neger in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige