Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Bayern: Mann uriniert auf Steckdose und verursacht Kurzschluss

Bayern: Mann uriniert auf Steckdose und verursacht Kurzschluss

Archivmeldung vom 23.09.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.09.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wappen Freistaat Bayern
Wappen Freistaat Bayern

In einer Bar in der Münchner Innenstadt hat ein polnischer Staatsangehöriger in der Nacht zum Donnerstag auf eine Steckdose uriniert und so einen Kurzschluss verursacht.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, habe sich der 28-Jährige hinter den Tresen der Kneipe geschlichen und sich gezielt auf eine Steckerleiste erleichtert, was schließlich den Kurzschluss auslöste. Bei der Erhebung seiner Personalien lachte der deutlich alkoholisierte junge Mann zudem den Barbetreiber aus. Den Polen erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte filmen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige