Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Untergang der Credit Suisse: Wirkliche Zusammenhänge wurden unterschlagen!

Untergang der Credit Suisse: Wirkliche Zusammenhänge wurden unterschlagen!

Archivmeldung vom 27.11.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.11.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Kla.TV (www.kla.tv/27517) / Eigenes Werk
Bild: Kla.TV (www.kla.tv/27517) / Eigenes Werk

Am 19. März 2023 stand die Finanzwelt kurz vor dem Abgrund. Der Konkurs der Credit Suisse hätte die Zerstörung des Finanzsystems bedeutet. Durch die unzähligen ungedeckten Derivate der Credit Suisse wären alle systemrelevanten Banken mit ihr gefallen. Ist die drohende Gefahr mit dem Übergang an die UBS verringert worden? Oder doch eher um ein Vielfaches gestiegen? Die offenen Risiken werden wohl am Ende die Schweizer Steuerzahler tragen müssen.

Am 12. Juni 2023 wurden die Aktien der Schweizer Großbank Credit Suisse das letzte Mal an der Börse gehandelt. Die Credit Suisse wurde innerhalb von ein paar Tagen von der UBS übernommen. Dies hat vor allem in der Finanzwelt einige Fragen ausgelöst: Was war der wahre Grund für die Übernahme der Credit Suisse durch die UBS? 

Und warum hält der parlamentarische Ausschuss die Untersuchung des Credit Suisse Zusammenbruchs für die nächsten 50 Jahre geheim? Warum wurde die Credit Suisse nicht einfach liquidiert, sprich aufgelöst, wie es im Gesetz und in den Notfallplänen vorgesehen ist? Auf diese und weitere Fragen wird in dieser Sendung eingegangen. Obwohl die „Credit-Suisse-Rettung“ schon einige Monate zurückliegt, gilt sie als interessantes Beispiel, um zu entdecken, wie die Finanzwelt gestrickt ist...[weiterlesen]

Quelle: Kla.TV

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte degen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige