Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Dr. Alexander Wunsch: Warnung vor LED-Lampen - Warum künstliches Licht schädlich für uns ist

Dr. Alexander Wunsch: Warnung vor LED-Lampen - Warum künstliches Licht schädlich für uns ist

Archivmeldung vom 10.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: SS Video: "Warnung vor LED-Lampen: Warum künstliches Licht schädlich für uns ist - Dr. Alexander Wunsch" (https://youtu.be/KrVB_k1tnM8) / Eigenes Werk
Bild: SS Video: "Warnung vor LED-Lampen: Warum künstliches Licht schädlich für uns ist - Dr. Alexander Wunsch" (https://youtu.be/KrVB_k1tnM8) / Eigenes Werk

Die schöne neue Welt der LED-Lampen – sie halten länger und sparen jede Menge Energie. Wie gut, dass die alten Glühlampen von der EU verboten wurden, oder? Falsch, sagt Deutschlands führender Lichtexperte. Dr. Alexander Wunsch warnt: LEDs sind schädlich für die Augen und können uns sogar richtig krank machen. Warum wir gutes Licht brauchen und wie wir es bekommen, erfahren Sie in diesem Interview.

Die schöne neue Welt der LED-Lampen – sie halten länger und sparen jede Menge Energie. Wie gut, dass die alten Glühlampen von der EU verboten wurden, oder? Falsch, sagt Deutschlands führender Lichtexperte. Dr. Alexander Wunsch warnt: LEDs sind schädlich für die Augen und können uns sogar richtig krank machen. Warum wir gutes Licht brauchen und wie wir es bekommen, erfahren Sie in diesem Interview.


Quelle: Welt im Wandel.TV

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte einzeln in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige