Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Titanic: J. P. Morgans eiskalter Versicherungsbetrug und Milliardäre-Mord

Titanic: J. P. Morgans eiskalter Versicherungsbetrug und Milliardäre-Mord

Archivmeldung vom 16.04.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.04.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Kla.TV (www.kla.tv/25720) / Eigenes Werk
Bild: Kla.TV (www.kla.tv/25720) / Eigenes Werk

Anlässlich des 112. Jahrestags des Untergangs der Titanic strahlen wir erneut unsere Sendung zur perfide eingefädelten Versenkung der Titanic aus. Denn wussten Sie, dass mit der Titanic reichste Finanziers der Welt untergingen, allesamt Gegner des privaten Zentralbankensystems FED? Eingeladen durch J.P. Morgan, Besitzer der Titanic, der selber aber „last minute“ absagte. Im Jahr darauf wurde dieses private Zentralbankensystem, eine globale Schuldenfalle, dann widerstandslos eingeführt... Ein Verbrechen an der Menschheit fliegt beweiskräftig auf!

Vor 111 Jahren sank das Passagierschiff Titanic, das seinerzeit größte Schiff, auf seiner Jungfernfahrt nach der Kollision mit einem Eisberg. 1.514 der über 2.200 an Bord befindlichen Personen kamen ums Leben. Wegen der hohen Opferzahl zählt der Untergang der Titanic zu den größten und bekanntesten Katastrophen der Seefahrt. 

Weltweit beschäftigen sich bis heute Literatur, Bildende Kunst sowie Film und Fernsehen mit den Ereignissen ihres Untergangs. Und ebenfalls bis heute besteht weltweit die allgemeine Annahme, dass der Untergang der Titanic ein Unfall und die Verstrickung negativer Faktoren war....[weiterlesen]

Quelle: Kla.TV

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte drift in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige