Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet MARKmobil: Russische Frauen

MARKmobil: Russische Frauen

Archivmeldung vom 10.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Russische Frauen - MARKmobil #9
Russische Frauen - MARKmobil #9

Bild: Screenshot Video: "Russische Frauen - MARKmobil #9"(https://youtu.be/xEgQ9a66x8c) / Eigenes Werk

Den russischen Frauen eilt ein ganz besonderer Ruf voraus. In dieser Folge von MARKmobil versuchen wir, hinter ihr Geheimnis zu kommen. Wir klären die Frage, was den Russinnen bei einem Mann wichtig ist. Und Tanja, eine der russischen Frauen, breitet exemplarisch ihr gesamtes Leben vor der Kamera aus. Staunen wird der westeuropäische Zuschauer vor allem darüber, wie positiv der russische Staat seine Mütter und deren Nachwuchs fördert.

Maria Alexandrowna Uljanowa, eine berühmte Mutter, die seit hundert Jahren von den Russen hochverehrt wird, erhält einen Ehrenplatz in der Sendung. Auf seiner Reiseroute von Wolgograd nach Wladikawkas durchquert das MARKmobil diesmal die staubige russische Steppe. Dort begegnen unserem Reporter neben echten Kamelen auch die Kalmücken, der einzige buddhistische Volksstamm in ganz Europa. Letzter Stopp in dieser Folge ist Tschetschenien. Die russische Teilrepublik ist in den letzten fünfzehn Jahren seit dem Krieg sagenhaft aufgeblüht und ihre Lebensqualität heute beinahe mit der in Dubai zu vergleichen - allerdings bei deutlich vernünftigeren Preisen.


Quelle: MARKmobil

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krault in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige