Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Skandalprozess: Heiko Schrang gegen die GEZ-Mafia

Skandalprozess: Heiko Schrang gegen die GEZ-Mafia

Archivmeldung vom 24.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Heiko Schrang und Oliver Janich (2020)
Heiko Schrang und Oliver Janich (2020)

Bild: Screenshot Video: "Skandalprozess: Heiko Schrang gegen die GEZ-Mafia" (https://youtu.be/tE-X2WtNWKs) / Eigenes Werk

Mittlerweile wird es immer offensichtlicher, dass die öffentlich-rechtlichen Medien nichts weiter sind als ein Selbstbereicherungsladen mit angeschlossenem Fernsehstudio. Jüngstes Beispiel dafür ist die Erhöhung der Zwangsgebühren, von der jeder betroffen ist. Seit Jahren verweigere ich die Zahlung dieser Gebühren, da ich es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren kann, Gelder für Kriegspropaganda und Hetze zu leisten.

Nach über 3 Jahren Wartezeit, steht endlich mein Prozess gegen das GEZ-Unrechtssystem an. Der bekannte investigative Journalist Oliver Janich sprach mit mir über meinen anstehenden Prozess. Das Interview findet Ihr auf SchrangTV Talk.

PS: Ich würde mich freuen, wenn Ihr zahlreich zu meiner öffentlichen Verhandlung am 10.Juli um 11 Uhr zum Verwaltungsgericht Potsdam (Friedrich-Ebert-Straße 32, 14469 Potsdam) kommt. 


Quelle: SchrangTV

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte union in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige