Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Rechtsanwalt Haintz abgeführt: "Berlin ist ein Polizeistaat"

Rechtsanwalt Haintz abgeführt: "Berlin ist ein Polizeistaat"

Archivmeldung vom 26.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Epoch Times Deutsch
Bild: Epoch Times Deutsch

Nachdem die gestrige Querdenken-Demonstration an der Karl Marx Allee auf der Höhe des "Kosmos" von den Veranstaltern für beendet erklärt und gleichzeitig ein Gottestdienst ausgerufen wurde, blieben viele Demonstranten vor Ort. Die Polizei führte vermehrt Personen ab. Die Demonstranten protestierten mit den Worten „Frieden, Freiheit, keine Diktatur“.

Bereits zuvor am Alexanderplatz, wo die Demonstration starten sollte, wurde auch der Rechtsanwalt Markus Haintz in Gewahrsam genommen. Auf diesem Video sieht man, wie Markus Haintz zusammen mit seiner Freundin in einer Seitenstraße nähe des Alexanderplatz geht.

Als er einen Polizeibeamten erreicht erscheinen plötzlich weitere Polizisten von hinten und bringen die zwei zu Boden. Epoch Times traf Markus Haintz kurz nachdem er aus dem Gewahrsam entlassen wurde.

Angriff und Verhaftung von Rechtsanwalt Markus Haintz und seiner Frau

Alexander-Platz: Polizei kesselt Versammlung ein – Markus Haintz abgtransportiert | Berlin 25.10.


Verhaftung von Rechtsanwalt Ralf Ludwig


Stellungnahme von Ralf Ludwig nach der Entlassung


Quelle: Epoch Times Deutsch / Anwälte für Aufklärung

Videos
Bild: Screenshot Youtube
Zweitgrößtes Teleskop der Welt begräbt sich kurz vor Abriss selbst
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte droben in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige