Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet radio.de präsentiert exklusiven Karnevalssender

radio.de präsentiert exklusiven Karnevalssender

Archivmeldung vom 07.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: "obs/radio.de GmbH"
Bild: "obs/radio.de GmbH"

radio.de ist die größte Radioplattform Deutschlands und bietet mit dem exklusiven Sender karneval.radio.de die passende Musik für die Karnevalszeit. Das Programm sendet rund um die Uhr die größten Karnevals Klassiker und neusten Hits und ist mit den kostenlosen radio.de Apps für iPhone und Android der perfekte Partybegleiter.

radio.de präsentiert mit dem exklusiven Sender "karneval.radio.de" das passende Programm für die diesjährige Karnevalssession. Das Webradio bietet für alle Karnevalisten die musikalische Begleitung für die fünfte Jahreszeit. Neben aktuellen Songs gibt es die größten Evergreens und Hits legendärer Bands wie Bläck Fööss, Paveier, Brings und Kassalla.

Dank der kostenlosen radio.de Apps für iPhone, iPad und Android Smartphones und Tablets haben Karneval-Fans überall Zugriff auf den richtigen Partymix. Mit mehr als 4,5 Millionen Downloads, ist die radio.de App eine der erfolgreichsten Musik-Apps in Deutschland. Neben dem exklusiven Karnevalssender können Nutzer über 9.000 weitere Radiosender, Internetradios und Podcasts empfangen.

radio.de Karnevalssender-Tipps: http://radio.de/karneval

Quelle: radio.de GmbH (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ansage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige